Auf zwei Rädern in Siebenbürgen (2020) | Ganzer Film auf Deutsch

Begleiten Sie uns auf einer Reise per Fahrrad durch das Herz des ehemaligen Landes der Siebenbürger Sachsen, des Königsbodens. Tanken Sie Sonne in Mediasch, befühlen Sie die kühlen Steine der verwitterten Kirchenburg von Kobor und stürzen Sie sich in das geschäftige Treiben des großen Marktes von Hermannstadt. Sie werden wiederkommen wollen!

Auf königliche Einladung hin verlässt eine Gruppe von Menschen ihr Heimatland. In der Hoffnung auf ein besseres Leben lassen sie sich in einer entlegenen Gegend nieder, die reich an natürlichen Ressourcen ist, aber nur dünn besiedelt. Die Region ist feindlichen Angriffen ausgesetzt, und man spricht dort ihre Sprache nicht. Ihre Vereinbarung mit dem König besteht darin, das Land zu erschließen und zu verteidigen, wofür sie im Gegenzug bestimmte Vorrechte, Privilegien und Selbstbestimmung erhalten. Abgemacht?

Genau das hat sich im Mittelalter in Europa zugetragen. Die Siebenbürger Sachsen schufen und erhielten über acht Jahrhunderte ein einmaliges kulturelles Erbe, das nach ihrem endgültigen Weggang nach 1990 rasch zu verfallen begann. Wir zeigen Ihnen, was davon noch übrig ist.

KOMMENTARE: 73 

  1. Heinrich Wohlgemuth

    Heinrich Wohlgemuth

    Was für eine Super-Reportage. Klasse Drohnen-Aufnahmen, respektvolle Berichterstattung, einfach genial zusammengestellt. Alle Bilder sind vom Feinsten. Die Vogelperspektive ist einmalig. Das ist die BESTE, DIE ALLER-BESTE Reportage die ich über SIEBENBÜRGEN gesehen habe. Man kann Ihnen, Herr Ferko Zoltan, nur gratulieren. Ich bin ganz begeistert. Die Landkarte hilft auch ungemein. Eine echt professionelle Arbeit. DANKE, TAUSEND DANK.

  2. falut 7bgn

    falut 7bgn

    Sehr schöne Dokumentation! Meine Eltern sind beide siebenbürger Sachsen mein Vater aus schäßburg, meine Mutter aus hetzeldorf bei mediasch. Obwohl ich hier in Deutschland aufgewachsen bin beherrsche ich das sächsische und fahre jeden Sommer nach Siebenbürgen-in meine Heimat!

  3. Mi Po

    Mi Po

    Vor year

    Ein sehr schöner und informativer Film.

  4. Georg Brenner

    Georg Brenner

    Vielen Dank für die schönen Erinnerungen aus meiner Heimat! Ein gelungene Dokumentation! 👍

  5. Christa Wolf

    Christa Wolf

    Vor year

    Durch Zufall habe ich diesen Film gefunden. Tausend Dank! Es ist eine Freude am Ende dieses Jahres meine alte Heimat wenigstens in einem Film zu sehen. Im Flüchtlingsklager in Österreich kannte ich einen Rechtsanwalt, Paul von Apathi. Ich wundere ob er aus Malmkrog kam.

  6. Marie Lin

    Marie Lin

    Vielen vielen Dank für dieses wunderschöne Video! Großartige Bilder von malerischen Dörfern, die einen sehr traurig stimmen und doch auch ein bisschen Hoffnung geben. Vielleicht bleibt doch noch mehr und mehr erhalten durch Leute wie Sie und Videos wie dieses, die hoffentlich viele Zuseher erreichen. Alles Gute aus Österreich

  7. Theiss Michael

    Theiss Michael

    Vor year

    Muss mich mal zusammenklauben, nach den wunderbar gelungenen Aufnahmen, sage ich erst mal, Danke für den respektvollen Umgang mit dem Verbliebenen.

  8. Rogezo Westfalia

    Rogezo Westfalia

    Vor year

    Eine herausragende Dokumentation. Vielen Dank dafür!

  9. Swoosh

    Swoosh

    Welch herausragende Dokumentation!

  10. Jurgen Mathiae

    Jurgen Mathiae

    Vor year

    Das ist TV Production Niveau, sehr beeindruckend. Bilder Infos Geschichte sehr beeindruckend. You should be proud 💪🏻😉

  11. Kinn Kurt

    Kinn Kurt

    Vor year

    Guten Tag Zoltan, es ist eine Zeitreise in die Vergangenheit, in Ortschaften die ich als Jugendlicher kennengelernt habe. Nicht nur die Architektur der Dörfer und Städte hat mich Mitte der 80 ' ger begeistert, sondern die Menschen! Einfache Leute, sehr erliche Dorfbewohner die sich über sächsisch sprechende freuten und dementsprechend einen der gerade etwas mehr als 18 Jahre alt war gastfreutschaftlich Aufnahmen.

  12. Johannes Lärcher

    Johannes Lärcher

    Vielen herzlichen Dank für diesen Report und die Einführung in ungeahnte Gebiete ungarisch/österreichischer Gebiete, respektive vollumfänglichen Einblick in Siebenbürgen.

  13. Z Szilagyi

    Z Szilagyi

    Siebenbürgen das Land viele Völker... ich bin glücklich hier geboren und aufgewachsen zu sein.

  14. Wolfgang jäger

    Wolfgang jäger

    Waren vor 25 Jahren In Transsilvanien Radfahrern . Zu jener Zeit war weder Radfahren noch der ehemalige Ostblock noch Rumänien irgendwie hipp oder modern . Sogar die eigenen Freunde griffen sich an den Kopf als ich ihnen von diesem Vorhaben erzählt habe. Rumänien war damals wirklich noch „ wild“ und völlig unerschlossen fürs Fahrradfahren . Alles noch ursprünglich, authentisch und bodenständig . Bin so glücklich das noch so erlebt zu haben . Schässburg ohne 1000 Touristen und Ramschläden. Unfassbar nette und hilfsbereite Menschen am Land .War eine wunderbare Reise .Danke für den Film . Herrlich gemacht . Schöne Bilder und sehr informativ . Bekommt man sofort Lust wieder aufs Fahrrad zu steigen

  15. Widukind

    Widukind

    Sehr schön gemacht, erzählt und recherchiert, war bestimmt viel Arbeit, Dankesehr dafür !

  16. Charlotte Oksus

    Charlotte Oksus

    Eine klasse Reportage. Absolut professionell und dabei liebevoll gemacht. Einfach genial! Ich bin durch Zufall draufgestoßen und ich danke Ihnen für diesen Schatz. Es ist ein Kunstwerk!

  17. Heidi Baier

    Heidi Baier

    Vielen Dank für diese schöne Reise durch unser Land.

  18. Helga Grimm

    Helga Grimm

    Welch ein berührender Film.

  19. Dani P.

    Dani P.

    Wunderschöne beeindruckende Dörfer. Eine Neubesiedelung wärs doch! 😉👌

  20. Reichesdorf

    Reichesdorf

    Vor year

    Herzlichen Dank, sehr gut!👏👏👏

Nächster